Pellets werden aus Säge- und Hobelspäne hergestellt und bestehen zu 100% aus naturbelassenem Holz. Der Rohstoff wird ohne Zugabe von chemischen Bindemitteln unter hohem Druck verdichtet und in kleine Röllchen gepresst. Diese Heizanlage wird vollautomatisch geregelt. Über ein spezielles Sauggebläse werden die Pellets durch einen Förderschlauch zum Holzkessel geblasen. Für die Lagerung der Pellets gibt es mehrere Möglichkeiten:     ·Behälter im Erdreich     ·Lagerung in einem Raum im Keller     ·Sacksilo direkt neben der Heizanlage Eine Pelletsheizung ist auf Dauer die  günstige Alternative zur Ölheizung. Aufgrund des Preisunterschiedes beim Brennstoff Pellets zu Heizöl ist eine jährliche Einsparung von mehreren hundert Euro möglich. Zudem werden Pellets- heizungen von der Bundesregierung gefördert. Diese Anlage kann bequem per App vom Handy aus gesteuert werden. Zugriff und Überwachung von unterwegs.  
Heizung · Sanitär · Solar Pelletsheizungen
Heizungs - Menue:  
Wärmepumpen Pellets Öl Gas Holzkessel Kaminöfen